Unsere saarlandweiten Kursangebote:

 

Hier finden Sie ausgebildete Kursleiter in Ihrer Nähe, die gerne bereit sind, Sie vor Ort oder telefonisch über weitere Einzelheiten das jeweilige Angebot betreffend zu informieren. Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie uns an!

Dao-Zentrum Völklingen: 06898 93 37 95

 

Wu TaiChi Saar Sabine Gauer

 

Kirkel, Blieskastel, Homburg

Qigong, Tai Chi Chuan, Push-Hands und Energiekreislauf

Sabine Gauer

Telefon: 06849 9917963

Homepage: www.sunlight-healing.com

E-Mail: info@sunlight-healing.com

 

Kurszeiten (außer Schulferien):

 
Kirkel: mittwochs 18.00 bis 19.30 Uhr
            mittwochs 19.30 bis 21.00 Uhr
            freitags     10.00 bis 11.30 Uhr
 
 
Homburg:  montags 18.00 bis 19.30 Uhr

 

 

Zusätzlich Wochenend-Workshops Tai Chi und Push-Hands in Homburg und Blieskastel.

 

Sabine Gauer ist …Diplom-Übersetzerin, spirituelle Heilerin und eine von der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ anerkannte Tai Chi Kursleiterin. Sie war zehn Jahre lang in der Industrie tätig, die letzten sechs davon als Exportleiterin weltweit. Nachdem eine „unheilbare“ Krankheit sich energetisch auflösen ließ, hat sie ihr Leben 1999 komplett neu ausgerichtet. Seitdem unterstützt sie hauptberuflich Menschen bei ihrer Heilung. Sie ist im DAO Zentrum seit 2012 in laufender Weiterbildung.

„Tai Chi ist für mich pure Faszination. Es verbindet den Aspekt der Gesundheit mit der Kampfkunst und macht dabei so viel Spaß, dass man ständig trainieren möchte. Jürgen Meyer zeigt uns in jedem Training das Prinzip „mit vier Unzen tausend Pfund bewegen“. Glauben Sie mir, das wollen und können Sie auch lernen 😉 Das liegt daran, dass Tai Chi zu 100 % auf den Prinzipien natürlicher und entspannter Bewegung beruht und deshalb für jeden geeignet ist, unabhängig vom Alter oder der persönlichen Fitness.

Ich danke Jürgen und Stefan ganz herzlich für alles, was ich bisher von ihnen lernen durfte und gebe diese unschätzbar wertvolle Bewegungskunst gerne an alle meine Kursteilnehmer weiter.“

Fortlaufend finden auch Kurse im Bereich Gesundheitsprävention „Entspannung“ statt. Diese werden üblicherweise mit 75 € von Ihrer Krankenkasse gefördert. Gerne berate ich Sie persönlich und teile Ihnen die nächsten Termine mit. Mehr Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie auch auf meiner Website unter “Aktuelles”.

Bexbach

Qigong, Tai Chi Chuan und Meditation

Thorsten Schepp

Telefon: 06826/ 510854

E-Mail: t.schepp@t-online.de

Seit Jahren bin ich immer wieder auf der Suche nach Methoden der Gesundheitsvorbeugung bzw. der Unterstützung der Selbstheilungskräfte. So konnte ich einige Erfahrungen in Übungen der Progressiven Muskelentspannung, der Meditation und des Shiatsu sammeln.

Meine ersten Berührungen mit Übungen des Qigong konnte ich 2008 in einem eintägigen Kurs bei Prof. Dr. Herbert Backes machen. Seitdem hat mich diese ganzheitliche Methode, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringt, nicht mehr losgelassen. Das regelmäßige Training der verschiedenen Übungen ist heute ein wichtiger Bestandteil meines Alltages geworden.

Über mehrere Kurse der Lehrerfortbildung des Saarlandes (LPM) fand ich den Weg ins DAO Zentrum Völklingen. Seitdem besuche ich dort regelmäßig Kurse und Seminare. Von Januar bis Juni 2012 habe ich im DAO Zentrum an einer Kursleiterausbildung der Taiji-Qigong Grundstufe teilgenommen und erfolgreich abgeschlossen.

Für meine bisherige Ausbildung und meinen weiteren Weg im Taiji-Qigong möchte ich Jochen, Stefan und ganz besonders Jürgen danken.

Kurszeiten:

wöchentlich für Erwachsene: dienstags von 19.00 -20.00 Uhr

Die Kurszeiten können u.U. variieren; bei Interesse deshalb vorher telefonisch oder per mail nachfragen.

In den Schulferien finden keine Kurse statt.

Kursort:

Hebammen- und Naturheilpraxis Mamilu

Kleinottweilerstraße 73

66450 Bexbach

 

Saarwellingen

Qigong, Tai Chi Chuan und Meditation

Petra Braun

Telefon: 06831/ 9527936

Petra Braun unterrichtet seit 2006 Wu Tai Chi Chuan im Raum Saarlouis für alle Altersgruppen. Sie berichtet wie sie selbst zu dieser Kampfkunst gefunden hat:

„Ich befand mich damals in einer besonders schwierigen Lebenssituation. Mein Körper reagierte auf die Erlebnisse mit nicht enden wollenden Gelenkschmerzen. Ich hatte 2 Tennisarme, Hand- und Fußgelenke schmerzten besonders nachts unerträglich, mein Rücken schien in der Mitte durchbrechen zu wollen. Ich fühlte mich, als hätte jemand Kleinholz aus mir gemacht. Als ich durch eine Akkupunkturbehandlung endlich Linderung erfuhr, beschloß ich, auf meinen Körper künftig besser zu hören.

Durch ‚Zufall‘ landete ich in der Tai Chi Schule von Jürgen Meyer. Unter kundiger Anleitung lernte ich dort neu mich zu bewegen und bekam einen Einblick in die geheimnisvollen Vorgänge und Zusammenhänge meines Körpers, von denen ich während meines erfolgreich abgeschlossenen Biologie-Studiums nichts erfahren hatte. Ich war gleich fasziniert von der Lehre des ‚Qi‘, die nur durch den eigenen Körper erfahrbar ist und mir hilft, meinen Körper zu erobern und den Verstand in seine Schranken zu verweisen. Und da es sich bei Tai Chi Chuan um eine Kampfkunst handelt, lerne ich natürlich auch, in Konfliktsituationen Ruhe zu bewahren und mich besser zu schützen. Meine Gelenkbeschwerden waren übrigens nach einigen Monaten fleißigen Übens einfach verschwunden.

Mittlerweile unterrichte ich selbst und freue mich immer wieder, wenn meine eigenen Schüler die heilsame Wirkung des Tai Chi staunend entdecken. Wer Interesse hat, Wu Tai Chi Chuan kennen zu lernen (jung oder alt) ist herzlich zu einem kostenlosen Probetraining eingeladen.“

 

Wadern

Qigong, Tai Chi Chuan und Meditation

Katja Kwasniewski

Qi Gong in Wadern

Für alle Interessierten, die die sanften und fließenden Bewegungen des Tai Chi Qi Gong erlernen und die entspannende Wirkung fühlen möchten, biete ich Einsteigerkurse an.

Information und Anmeldung:

Tel. 06871/ 9203090

ab 15 Uhr: 01577 4023832

Seit 26 Jahren bin ich Lehrerin für Musik und Französisch am Gymnasium. Ich habe zwei erwachsene Töchter und lebe seit 2008 in Wadern im Hochwald.

Es hat mich schon immer fasziniert, beruflich auch neue Wege zu erproben, wie z.B. in AGs mit Tanz und Pantomime, im Inszenieren von Musicalabenden oder Talentshows an der Schule, in meiner Ausbildung in systemischer Beratung oder in der Mitarbeit bei Modellversuchen wie ‚Labor Lernkultur’ und ‚ganztägig lernen’.

Tai Chi Chuan flog mir 2010 buchstäblich zu. Ein den Sportlehrern zugedachter Flyer von Jürgen Meyer landete nämlich zufällig auf meinem Tisch im Lehrerzimmer. Daraufhin besuchte ich den Schnupperkurs für Lehrer in Merzig und dieser hat mir so gut gefallen, dass ich noch im selben Jahr die Kursleiterausbildung bei Jürgen Meyer begann. Ende 2011 durfte ich dann die Urkunde in Händen halten. Das Lernen hört natürlich nicht auf. Ich bin sehr froh, dass ich momentan die Kursleiterausbildung Aufbaustufe bei Jürgen Meyer absolvieren darf.

Da ich die wohltuende Wirkung der Tai Chi- und Qi Gong-Übungen kenne, ist es mir wichtig, in Wadern ein Kursangebot aufzubauen. Die Resonanz auf meine erste Kursankündigung im Waderner Mitteilungsblatt war überraschend groß. Ein Kurs kam schnell zustande und ist für mich eine wunderbare Erfahrung. Das Training mit der Gruppe und die positiven Rückmeldungen meiner Kursteilnehmer und –teilnehmerinnen machen mir sehr viel Freude und motivieren mich zu noch mehr Engagement. Da die Gruppe zu groß geworden ist, biete ich ab März 2012 zwei Kurse für Erwachsene an.

Auch im Schulunterricht trainiere ich Tai Chi Chuan Qi Gong in einer Arbeitsgemeinschaft mit Schülerinnen und Schülern des Hochwald-Gymnasiums. Auf unsere Bewerbung hin wurde die Schule für dieses Schuljahr Projektschule im Projekt ‚Tai Chi Chuan in der Schule’ des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft. Daher hatten die AG-Teilnehmenden auch bereits einen Workshop mit Jürgen Meyer. Es waren vier Stunden, in denen die 22 Schülerinnen und Schüler nicht müde wurden, sondern mit steigender Begeisterung Basisbewegungen und Partnerübungen ausführten. Ebenso konnten die Lehrer und Lehrerinnen unserer Schule beim Pädagogischen Tag zum Thema ‚Lehrergesundheit’ ein Schnuppertraining bei Jürgen Meyer besuchen.

Im kommenden Schuljahr werde ich an meiner Schule auch ein Seminarfach ‚ Tai Chi & Qi Gong in Praxis und Theorie’ in der Klassenstufe 11 anbieten. Ich bin sehr gespannt, welche Schülerinnen und Schüler dieses Fach wählen werden und freue mich auf die neuen Erfahrungen in der Arbeit auf dem Gebiet des Tai Chi Chuan und Qi Gong.

 

Dillingen, Völklingen und Altenkessel 

Qigong, Tai Chi Chuan und Meditation

Viola Hudlet

Telefon: 06898 82 1 28

E-Mail: ingo.hudlet@gmx.de 

geb. 1953 in Berlin, seit 1958 im Saarland. Lebt in Saarbrücken; verheiratet, drei Kinder. Ausbildung zur Gymnasiallehrerin, freie schriftstellerische Tätigkeit.

Seit 1997 intensive Beschäftigung mit Tai Chi und anderer Energiearbeit (Qi Gong, Reiki, Akupressur, Meditation, Tanz). 2006 Kursleiterausbildung Tai Chi Chuan Wu-Stil im DAO-Zentrum Saar bei Jürgen Meyer. In laufender Weiterbildung.

„Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf der Tai Chi-Gesundheitsform (ergänzt durch grundlegende Partnerübungen), deren stärkende und heilende Wirkungen auf Körper und Geist ich an mir selbst mehrfach erfahren habe, so dass ich mich freue, mein Wissen an Andere weitergeben zu können. Ich halte Kurse für Tai Chi/Qi Gong in Dillingen und Völklingen; daneben gebe ich Einzelsitzungen für Tai Chi, Qi Gong und Reiki in Saarbrücken.“

Nächste Kurse für Anfänger:

KEB Dillingen:

Anfängerkurs Tai Chi und Qi Gong ab Mittwoch, 22. April 2015 von 17:15 – 18:30 Uhr

Sommer-Seminar Dillingen in den Sommerferien, Tages-Seminar KEB, 1 Tag mit Tai Chi und Qi Gong, Termin folgt!

KEB Dillingen: 06831/7602-41

Turnverein Völklingen:

fortlaufender Tai Chi-Kurs (freitags 10:00 – 11:15 Uhr), Einstieg für Anfänger jederzeit möglich.

Anfängerkurs montags von 18:45 – 20:00 Uhr

Turnverein Völklingen: 06898/22667

 

Warndt

Qigong, Tai Chi Chuan und Meditation 

Beate Ulrich-Löw

Telefon: 06898 42 70 0

Beate Ulrich-Löw hat nach einer Ausbildung zur staatl. annerkannten Erzieherin arbeitslose Jugendliche und Erwachsene in einem Arbeitslosenprojekt mehrere Jahre sozialpädagogisch betreut. Von 2002 bis 2007 war Sie als Dozentin für Erwachsenenbildung im Bereich naturnahe Spielplatzgestaltung für den Diözesan-Caritasverband Köln tätig. Bis 2007 war Sie Leiterin einer sozialpädagogischen Einrichtung für Kinder im Vorschulalter. Von 2005 bis 2007 hat sie unter der Leitung von Jürgen Meyer erfolgreich an der Ausbildung zur Tai Chi Chuan-Trainerin im Dao-Zentrum Völklingen teilgenommen.